Aktivitäten

 

Bei uns wird es Dir nicht langweilig.

Schnorcheln und Divespots

Unser Hotel ist von unzähligen Schnorchelplätzen umgeben. Senegal besitzt eine intakte Unterwasserwelt mit gewaltigen Fischschwärmen, Schildkröten, Kugelfischen, Rochen und viel mehr. Das einzige was Du dazu brauchst ist Taucherbrille, Schnorchel, Flossen und evtl. einen Neoprenanzug. Für Anfänger empfehlen wir die Begleitung eines senegalesischen Speerfischers. Wir zeigen Dir die schönsten Plätze und Geheimnisse persönlich – mehr Informationen gibt es bei der Ankunft im Hotel.

Tauchen mit Sauerstoffflaschen ist an zwei Tauchschulen möglich: Nautilus Diving im Maison Abaka, direkt vor unserem Hotel und im Süden. In der Oceanium Tauchschule werden verschiedene Schiffswracks im Süden Dakars erkundet.

Freediving

Freediving ist das Tauchen mit Schnorchelausrüstung in grössere Wassertiefen. Es werden keine Sauerstoffflaschen oder Jackets verwendet. Mit nur einem Atemzug werden Tiefen zwischen 0-20 Meter abgetaucht. Ab 12 Meter Wassertiefe verliert der menschliche Körper seinen Auftrieb und ist im Wasser perfekt ausbalanciert. Dies führt zu einem Gefühl der Schwerelosigkeit. Geübte Freediver können in den küstennahen Gewässern Raubfische jagen. Einige senegalesische Harpunenfischer verdienen durch die Fischjagd ihr tägliches Einkommen. Die Ausrüstung beschränkt sich auf einen guten Neoprenanzug, Blei, grosse Flossen, Tauchermaske mit kleinem Luftvolumen und Schnorchel. Wir bieten Freedive-Kurse und Ausrüstung an. Es darf nie alleine getaucht werden.

Ausflugsziele

Die Insel Ngor entdecken
Die nahegelegene Insel Ngor ist ein Ort für Entdecker. Vom Ngor Strand nimmt dich ein Schiff für 1000 CFA auf die Insel. Du kannst die nördlichen Klippen erkunden, an sauberen Stränden baden, Surfer beobachten und fein Essen. Wir empfehlen Besuche an Wochentagen, um den Menschenmassen zu entfliehen.

 

Klippenwanderung unterhalb des Leuchtturms
Nehmt ein Taxi nach: „Plage de Mamelles“. Am kleinen Strand können Crepes, Sandwiches und gegrillter Fisch bestellt werden. Nimm gute Schuhe mit, damit du die Klippen neben dem Strand erkunden kannst. Kristallklares Wasser und eindrückliche Steinformationen werden dich ins Staunen bringen.

 

Leuchtturm & Monument de la renaissance africaine
Die zwei höchsten Punkte Dakars könnt ihr nicht verfehlen. Der Leuchtturm ist auch ein Restaurant und das Monument kann von innen besichtigt werden.

 

Nationalpark: Insel Madeleine
Unser Lieblingsort in Dakar. Klares Wasser und atemberaubende Gesteinsformationen umgeben diese unbewohnte Insel. Sie ist ein Paradies für exotische Vögel und Fische. Bringe gute Wanderausrüstung, Schuhe, Sonnenschutz und Schnorchelausrüstung, Lunch und Trinkwasser (Es gibt keine Shops auf der Insel). Das Boot zur Insel verlässt Dakar neben dem Magic Land und kostet zwischen 5000 und 8000 CFA (je mehr Leute desto günstiger).

 

Marina Bay
Eintritt: 8000 CFA an Wochentagen, 10000 CFA an Wochenenden.

Insel Gorée
Diese Insel war einst Handelspunkt für den Westafrikanischen Sklavenhandel. Heute gehört sie zum Weltkulturerbe. Typische Kolonialbauten und Kanonen aus dem zweiten Weltkrieg können betrachtet werden. Idyllische Restaurants und felsige Küsten verleihen der Insel ihr romantisches Flair.

 

Palmenstrand: Plage de Voile d`Or
Hinter dem Hafen lädt dieser Strand an Wochentagen zum verweilen und baden ein.

 

Hotel Jardin Savana: Pool und Chill
Dieses Hotel ist eine Perle. Der saubere Pool ist umgeben von grossen Palmen. Am Horizont sieht man die Insel Gorée und die Silhoutte von Dakar. Ein romantisches Restaurant blickt auf das Meer und bietet eine gute Auswahl an senegalesischen und internationalen Gerichten. Eintrittspreis: 5000 CFA

 

Hotel les Almadies: Pool und Strand
Der westlichste Punkt auf dem afrikanischen Kontinent. Wellen strömen vom Nord- und vom Südstrom aufeinander zu und kollidieren in wunderschönen Formationen. Ein grosser Pool, ein teures Restaurant, Beachvolleyball, Pingpong und fantastische Sonnenuntergänge erwarten euch. Eintritt: 5000 CFA an Wochentagen, 10000 CFA an Wochenenden.

 

King Fahd Palace
Der Pool dieses Hotels eignet sich für einen entspannten Tag. Eintritt: 10000 CFA an Wochentagen, 12000 CFA an Wochenenden.

 

Plage Terrou bi
Eintritt: 12000 CFA

Lust auf Abenteuer?

JETZT BUCHEN!