Aktivitäten

 

Entdecke die Angebote von NIOKOBOKK.

Senegal bietet einiges mehr, als nur gute Wellen. Hier entdeckst du Inseln, Strände und einige Pools. Taucher und Schnorchler erkunden die Unterwasserwelt direkt vor unserer Haustür und Wanderer kommen bei der Klippenwanderung auf ihre Kosten. Dakar ist mit seinen 4 Millionen Einwohnern, bunt, laut und fröhlich und bietet viel Abwechslung für deinen Aufenthalt.

 
Noch nicht gebucht?

Tauchen

Tauche mit Sauerstoffflaschen zu Schiffswracks und Shark Reefs. Direkt neben dem Hotel befindet sich eine professionelle Tauchschule, welche PADI Tauchkürse und Tauchausflüge anbietet. Weitere Infos findest du hier: https://nautilus-diving.com

Guiding

Um die Umgebung in Dakar zu entdecken oder Ausflüge zu unternehmen, organisieren wir dir auf Anfrage einen lokalen Guide. Er nimmt dich mit auf Märkte, zu Aussichtspunkten und erklärt dir die senegalesische Kultur.

Pools in Dakar

Unser Hotel hat kein Pool, aber unsere Gäste können an vielen Orten in Dakar ins frische Wasser springen. Die Pools sind oft sehr ruhig und man kann Drinks und Essen direkt vom Liegestuhl aus bestellen. Im Hotel Jardin Savanna beispielsweise, entspannt man unter Palmen mit Aussicht auf das Meer und die Insel Gorée. Die Tageseintritte kosten je nach Pool zwischen 5000
und 8000 CFA.

Strände

Der Plage des Mamelles gilt als Geheimtipp unter unseren Gästen. Mutige Schwimmer wagen sich in die Wellen, während entspannte Seelen den Sonnenuntergang bestaunen und lokale Drinks ausprobieren.
Im Plage de Voile d’Or entspannt man sich im Schatten der Palmen direkt neben dem Hafen. Yoff ist mit 6 km der längste Strand und ist authentisch senegalesisch.

Klippenwanderung

Die Wanderung startet am Plage des Mamelles und führt am Meer entlang einer steilen Felsküste bis in eine versteckte Bucht. Während der ganzen Wanderung sieht man ins kristallklare Wasser und entdeckt die Brutplätze vieler Vogelarten.

Schnorcheln

In der Lagune vor dem Hotel tummeln sich Kugelfische, Rochen und grosse Fischschwärme. Wir zeigen dir die schönsten Plätze und Geheimnisse. Mehr Informationen gibt es bei der Ankunft im Hotel.

Inseln entdecken

Auf der Insel Ngor findet man viel Pflanzen, Kunst, schöne Strände und ein wunderbarer Ausblick auf die Surfspots. Die Insel Gorée liegt im Süden von Dakar und ist eine ehemalige Sklaveninsel. Sie zählt zu den Unesco Weltkulturerben und gilt unter den Besuchern als idyllische Perle. Die Ile de Madeleine ist ein Nationalpark und ein Paradies für Fische und Vögel, welche sich in den schroffen Felsformationen tummeln.